News [Handball] 01.12.2020 — 19:38 Uhr

Meenzer Dynamites unterstützen Spendenaktion

Weihnachten im Schuhkarton - Handballerinnen haben Geschenke für bedürftige Kinder gepackt

Die erste und die zweite Damenmannschaft beteiligen sich an einer Geschenkaktion.

Die Handballerinnen des 1. FSV Mainz 05, die Meenzer Dynamites, haben auch in diesem Jahr wieder aktiv an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton", einer Geschenkaktion der christlichen Hilfsorganisation Samaritan’s Purse, beteiligt.

"Jeder kann mitpacken und einem bedürftigen Kind damit mehr als nur einen Glücksmoment schenken", so Carina Gangel, eine der Initiatorinnen aus der Mannschaft. In diesem Jahr haben die Frauen vier Kartons dekoriert. Anschließend wurden vier Empfängerkinder ausgewählt – dieses Jahr zwei Jungen zwischen 5 und 9 und zwei zwischen 10 und 14.

Gefüllt wurde der Schuhkarton dann mit neuen Geschenken, z.B. Hygieneartikeln, einem Fußball, Schulsachen und Süßigkeiten. Auch ein besonderer Artikel, ein "Wow-Geschenk" war mit dabei – Fußballtrikots und andere Mainz 05–Accessoires. Carina Gangel freut sich darüber, dass es eine Aktion beider Damenmannschaften war. "Es ist und war uns allen ein Anliegen, Kindern in Sozialeinrichtungen und Kinderheimen in Ländern, in denen weniger Wohlstand vorherrscht als bei uns, zum Weihnachtsfest eine kleine Freude zu bereiten."