News [Handball] 17.10.2020 — 10:13 Uhr

2. Mannschaft startet in die Saison

Im ersten Spiel treten die Meenzer Dynamites 2 gegen den THC an.

Am Samstag, den 17. Oktober 2020, starten auch die Meenzer Dynamites 2 nach einer sehr langen Pflichtspielpause in die Saison 2020/21. Die junge Mannschaft wird auswärts gegen die starke zweite Mannschaft des Thüringer HC antreten und um die ersten beiden Punkte der neuen Runde kämpfen.

Nach einer langen und gut gelungenen Vorbereitung freut sich das Team auf das erste Punktspiel. In vielen Einheiten hat die Mannschaft Kampfgeist, Ehrgeiz und Tempospiel abgerufen. Nach mehreren Testspielen und vielen Trainingseinheiten gilt es nun, das Erarbeitete auf dem Feld abzurufen. "Wir hätten gerne das Spiel auf Sonntag verlegt, weil unsere Torfrau verhindert ist, aber Thüringen hat es nicht ermöglicht. Deswegen denke ich, dass sie am Samstag in ihrer besten Aufstellung antreten werden", erklärt Trainerin Nikoletta Nagy.

Trotz dieser Umstände ist das Ziel der Mannschaft, alles zu geben, bis zur letzten Minute zu kämpfen und vielleicht sogar die ersten Punkte mit nach Hause zu nehmen. Diese Aufgabe wird alles andere als einfach. Die Spielerinnen des THC, darunter auch einige A-Jugendliche, sind individuell gut ausgebildet und spielen schnellen Handball. Am Samstag müssen die Meenzer Dynamites also mit der gleichen kämpferischen Einstellung und Mannschaftsleistung wie in vielen Trainingsspielen nach Thüringen reisen und um den ersten Sieg dieser außergewöhnlichen Saison spielen.