Meenzer Dynamites 11.06.2019 — 17:54 Uhr

„Jung, motiviert und mit viel Potential“ - Nächste Verstärkung

Rückraumtalent Julie Jacobs wechselt zu den Meenzer Dynamites II

Neuzugang Julie Jacobs

Wer im rheinland-pfälzischen Handball A wie Amelie Gilanyi sagt, kommt unweigerlich auch zu J wie Julie Jacobs. Beide begannen ihre Handballkarriere bei der HSG Kastellaun-Simmern. Gemeinsam spielten die beiden 17-jährigen dann auch in der RLP-Auswahl und wechselten im Aktivenlager zur HSG Hunsrück. Jetzt also der nächste große Schritt gemeinsam zum 1. FSV Mainz 05. Rechtshand Julie ist klassisch im linken Rückraum zu Hause und sorgte dort nicht nur in der Oberliga bis zur Vizemeisterschaft für Furore.


Nikoletta Nagy kennt Julie ebenfalls seit vier Jahren aus der RLP-Auswahl und hätte sie auch schon letzte Saison gerne nach Mainz gelotst. Umso mehr freut sie jetzt auch über den Wechsel der Rückraumshooterin: „Julie ist mir schon von Anfang an durch ihre enorme Sprungkraft und ihre Dynamik aufgefallen. Sie ist wahnsinnig ehrgeizig und dennoch bescheiden. Immer wieder will sie noch dazu lernen. Anweisungen und Tipps versucht sie direkt umzusetzen. Es macht sehr viel Spaß mit ihr zu arbeiten und sie wird uns variabel auf allen Rückraumpositionen weiterhelfen können.“

Der Weg zum Handball führte auch bei ihr über die Eltern. Beide sind sehr sportlich, der Vater auch Handballer und Teamsport stand immer im Fokus. So kam Julie schnell selbst zum Handball und ihr Talent wurde auch schnell sichtbar. Dennoch war es gut, dass sie nicht schon letzte Saison der Anfrage der Meenzer Dynamites folgte.


„Für mein Selbstvertrauen war das eine Jahr in der Oberliga bei den Aktiven der HSG Hunsrück wichtig, aber jetzt freue ich mich einfach auch auf die coole Herausforderung 3. Liga in einer tollen Mannschaft. Mit Niki (Nagy) und Sabine (Teuscher) hatte ich ja schon in der Auswahl seit langem Kontakt, ebenso mit Fine (Teuscher) und Jill (Reuter). Und auch Melli (Grawe) kenne ich aus der Jugendbundesliga, wo wir zusammen spielen.“


Als erstes steht auf ihrer Agenda im Meenzer Dynamites-Team, ihre Wurfvarianten noch weiter zu verbessern und die Konsequenz im Abschluss und das Zusammenspiel mit dem Kreis bzw. „das Spiel zu lesen“ zu verbessern. Nicht nur mit ihrer Stärke bei Würfen aus der 2. Reihe wird sie sicher auch in der 3. Liga schnell die nächsten Schritte machen für ihren Wunsch: „Einfach soweit und hoch wie möglich zu kommen und wie meine Leistung es zulässt.“


Portrait
Julie Jacobs
Geburtsdatum: 25.05.2001
Größe: 1,74 m
Rechtshänderin
Position: Rückraum


Bisherige Stationen:

2006-2015 HSG Kastellaun/Simmern
2015/16 JSG Hunsrück
2016-2018 TV Arzheim
2017-2019 (Aktive) HSG Hunsrück
2018/19 (JBLH) SF Budenheim


Bisherige Erfolge:
RLP-Auswahl
DHB-Sichtung
Länderpokal 2017 und 2018