Meenzer Dynamites 09.06.2019 — 13:28 Uhr

Linkshand mit Kampfgeist und Ehrgeiz

Amelie Gilanyi verstärkt die Meenzer Dynamites II

Neuzugang Amelie Gilanyi

Das Team von Nikoletta Nagy und Jörg Schulze freut sich über Zuwachs. Vom Oberliga-Vizemeister HSG Hunsrück wechselte Linkshänderin Amelie Gilanyi zu den Meenzer Dynamites und „freut sich auf neue aufregende Erfahrungen, das Kennenlernen der neuen Mannschaft und die Möglichkeit, sich bei Mainz 05 noch weiter handballerisch zu verbessern“.

Nikoletta Nagy beschreibt, auf was sich ihr Team und die Mainzer Handballfans sich bei der 17-jährigen freuen können: „Ich kenne Amelie sehr gut aus der RLP-Auswahl und habe ihren Weg stetig verfolgt. Sie verstärkt unsere Linkshänder-Fraktion und spielt vorrangig auf Rechtsaußen. Sie kann aber ebenso im Rückraum eingesetzt werden. Sie ist sehr schnell und dynamisch mit einem starken Eins-gegen-Eins-Verhalten. Sie übernimmt gerne Verantwortung und hat trotz ihrer eher zierlichen Statur keine Angst, dahin zu gehen, wo es weh tut. Auch in der Abwehr ist sie flexibel einsetzbar. Ich freue mich sehr über ihre Entscheidung, zu uns zu kommen.“

Für die talentierte Handballerin ging von klein auf quasi kein Weg an der Sportart Handball vorbei, ist doch die gesamte Familie handballbegeistert. Amelie hatte deshalb schon sehr früh Kontakt mit Handball und wird seitdem auch auf ihrem Weg von der Familie intensiv unterstützt.

Sich für Mainz 05 zu entscheiden, fiel ihr nach den guten und überzeugenden Gesprächen mit den beiden Trainern, dem Kennenlernen der Ziele von Verein und Team und wegen des positiven Eindrucks in den beiden Probetrainingseinheiten leicht.

Erste Ziele für ihren weiteren Weg hat sie sich bei der Verbesserung ihrer Wurfvarianten gesetzt. Mit dem ihr eigenen Ehrgeiz und der Bereitschaft, bis zum Schluss zu kämpfen, passt die 17-jährige perfekt in das Team und das Anforderungsprofil „jung und motiviert.“

Portrait:
Amelie Gilanyi
Geburtsdatum: 06.07.2001
Größe: 1,66 m
Linkshänderin
Position: Rechtsaußen

Bisherige Stationen:
HSG Kastellaun/Simmern (2006-2015)
JSG Hunsrück (2015/16)
TV Arzheim (2016-2019 - zuletzt Jugend)
HSG Hunsrück (2017-2019 (Aktiv) )

bisherige Erfolge:
DHB-Sichtung
Länderpokal
Teilnahme Deutsche Meisterschaft (TV Arzheim - 2018)