News [Handball] 27.09.2018 — 08:36 Uhr

Carina Gangel testet doppelt mit dem Nationalteam Österreich gegen Spanien

05erin beim Nationalmannschaftslehrgang dabei

Gut gelaunt bei der Nationalmannschaft - Carina Gangel (links) hier mit Ines Ivancok von der SG BBM Bietigheim. Beide treffen sich am 03.10.2018 - dann auf unterschiedlichen Seiten - in der 2. Runde des DHB-Pokal erneut

Der Lehrgang im Sportleistungszentrum Südstadt in der Nähe von Wien begann für Carina Gangel und das Team Österreich wie üblich anstrengend. Die sportmedizinischen Überprüfungen mit Shuttle Run, Kraft- und Sprinttest leiteten eine Woche mit zweimal täglich Training ein. Am heutigen Donnerstag geht es dann nach Madrid zu einem freundschaftlichen Kräftemessen in zwei Testspielen am Freitag und Samstag gegen das spanische Nationalteam. Am Sonntag kehrt Carina Gangel dann zurück nach Mainz.

Carinas Stimmungsbild aus dem Lehrgang heraus ist sehr positiv, wie sie bei einem persönlichem Gruß an uns bestätigt: „Wir sind eine echt coole motivierte Gruppe, die Stimmung ist sehr gut. Ein richtiges Highlight werden natürlich auch die Länderspiele gegen Spanien, da ich ja auch auf alte Bekannte aus der spanischen Liga treffe. Besonders freut mich natürlich, dass ich während der Trainings in Wien die Möglichkeit habe, meine Familie und Freunde zu sehen. Die Einladung zum Nationalteam ist natürlich immer eine tolle Erfahrung und eine Ehre und ich hoffe, dass ich aus dieser Woche so viel wie möglich mitnehmen kann, um dann auch wieder bei den Meenzer Dynamites voll durchzustarten.“