Meenzer Dynamites 17.03.2018 — 09:31 Uhr

Mit Respekt ins nächste Spiel

Oberliga-Team gegen die FSG Arzheim/Moselweis gefordert - 16:30 Uhr GSW-Halle

Mit Respekt vor dem Gegner auf die eigene Stärke vertrauen

Den Auftakt in den heutigen Doppelspieltag in der GSW macht wie immer das Oberliga-Team der FSG Mainz 05/Budenheim. Gast ist die neue FSG, gebildet aus dem TV Arzheim und dem TV Moselweis. Das Team hat sich bisher sehr gut in der Saison präsentiert und sich mit einer 12:2 Punkteserie aus den letzten sieben Spielen inzwischen den 4. Tabellenplatz erobert. 

Besonders gewarnt sind Jörg Schulze und sein Team vor der Auswärtsstärke der Gäste. Einer der Gründe dafür ist der sehr gut besetzte Rückraum, der sowohl aus der Distanz als auch im 1:1 erfolgreich ist

Die Marschroute der Oberliga-Dynamites dagegen ist unverändert: stabile Abwehr, viel Tempo im Spiel nach vorne und ein sicherer und konsequenter Abschluss.

Jörg Schulze: “Wir gehen mit Respekt in das Spiel, denn die FSG Arzheim/Moselweis hat in dieser Saison eine tolle Entwicklung hingelegt. Ansonsten wollen wir unser Spiel durchsetzen. Für uns geht es wieder darum, den 1. Platz weiter abzusichern.“