Meenzer Dynamites 26.01.2018 — 07:49 Uhr

Vom Jäger zum Gejagdten

Auswärtsspiel in Marpingen - 1. gegen 4. in der Oberliga RPS - Samstag 20:00 Uhr Sporthalle Marpingen

Auf geht´s nach Marpingen

Nach dem zurückliegenden und bekannt erfolgreichen Hammerwochenende mit der Verteidigung der Tabellenspitze gegen den starken Dritten TV Bassenheim geht es für das Oberliga-Team auf Reisen. Gastgeberin ist die HSG Marpingen-Alsweiler. 

Erstmals geht unser Team in der laufenden Runde jetzt auch nach Minuspunkten als Tabellenführer ins Spiel. Der Wechsel in die Rolle vom Jäger zum Gejagdten erfolgte nach der Niederlage der HSG Hunsrück beim TV Püttlingen. 

Das Treffen mit dem aktuellen Tabellenvierten ist das Spitzenspiel an diesem Oberliga-Spieltag und die Saarländerinnen werden unserem Team alles abverlangen. Mit etwas Anlaufschwierigkeiten in die Runde gestartet, hatte die HSG zuletzt einen guten Lauf, der am vergangenen Wochenende nur von den heimstarken Mundenheimerinnen gestoppt wurde.

Aktuell ist die HSG zu Recht Top-Verfolgerin des Spitzentrios. Vor allem die knappe 20:21 Heimniederlage gegen die HSG Hunsrück lässt aufhorchen.

Trainer Jörg Schulze in seiner Vorschau: „Marpingen verfügt über ein top-eingespieltes Team und einen sehr guten Trainer. Unsere Gastgeberinnen haben sich daher erwartungsgemäß in der Spitzengruppe positioniert. Es liegt also eine schwere Auswärtsaufgabe vor uns, die wir unbedingt erfolgreich lösen wollen.“