Meenzer Dynamites 24.10.2017 — 06:13 Uhr

Aufmerksame Abwehr bildet den Grundstein für den Derbysieg

Im 1. Stadtderby dieser Saison konnte sich unser Oberliga RPS-Team gegen Bretzenheim klar mit 23:12 (13:7) durchsetzen

Derby 1 geht klar an die Dynamites

Verlief die Anfangsphase bis zum 4:5 zunächst noch ausgeglichen, setzten sich unsere Mädels nach der 1. Auszeit mit einigen schnellen Gegenstößen mit 8:5 erstmalig ab. Die bis dahin bereits konzentrierte Abwehrarbeit und zwei sehr gut aufgelegte Torhüterinnen Leo Moormann und Alicia Simonelli bildeten im weiteren Spielverlauf die sichere Grundlage für weitere, erfolgreich abgeschlossene Gegenstöße. Nach einem Kurzeinsatz von Alicia Soffel ging es mit einer komfortablen 13:7-Führung in die Pause. 

Nach dem Seitenwechsel ließ unser Team gerade noch fünf weitere Treffer der Gäste zu. Lediglich vier ausgelassene Siebenmeter sowie einige, von der stark haltenden Bretzenheimerin Julia Wenselowski vereitelte, hochkarätige Chancen trübten ein wenig die ansonsten gute Angriffsleistung. 

Trainer Jörg Schulze zeigte sich vor allem zufrieden mit der Abwehrarbeit seines Teams:"Wir haben in der Abwehr läuferisch deutlich mehr investiert und dadurch viele Bälle gewonnen. An der Chancenverwertung müssen wir weiter arbeiten."