Du bist unser wichtigster Neuzugang!
Jetzt Nullfünfer werden und exklusive Mitgliedsvorteile genießen!
mehr infos

News [Handball] - Tuesday, der 02. May 2017 11:11 Uhr

Match, Ball, Punkte

Damen II um 2 Punkte gebracht

Wie sollte es auch anders sein. Aufgrund der wöchentlich wechselnden Besetzung und dem stetigen Ausfall von Spielern, mussten die Damen II sich an diesem Wochenenden geschlagen geben. 

Zu Beginn legten die Damen II einen guten 3:0-Start hin. Doch das sollte nicht lange so bleiben. Durch wiederholte Ballverluste gingen die Bassenheimerinnen in Tempogegenstösse und verwandelten diese gekonnt. Zudem kamen die allgemein bekannten und erfolgreichen 1:1-Aktionen der Gegnerinnen immer wieder zum Erfolg.

Im Angriff waren die Mädels zu ungeduldig und das Rückzugsverhalten war nicht optimal. Auch nach der 1. Auszeit kam es zunächst zu keiner Verbesserung.

Nach der 2. Auszeit wurde auf eine 5:1- Abwehr umgestellt, um den Spielfluss des Gegners zu unterbinden. Bis zur Pause kam es weiterhin zu vielen Fehlern in Angriff und Abwehr.

In der 2. Halbzeit wurde dann aber mit deutlich mehr Einsatz und Konzentration gespielt. Unsere Damen II kämpfte sich dadurch sogar bis auf 2 Tore heran, schafften es aber dann doch nicht auszugleichen.

Mit einem Endstand von 32:35, mussten die Damen II die Punkte dann abgeben.

Coach Schulze zum Match: "Die deutliche Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit ist mich wieder einmal positiv beeindruckt. Schade war nur, dass wir bis dahin solange gebraucht haben, ins Spiel zu finden. Zudem haben wir es über die ganze Spielzeit nicht geschafft, uns auf die Linie der Schiedsrichter einzustellen. Ein großer Dank geht an Diana Quilitsch (Damen 3), die uns sehr engagiert ausgeholfen und unterstützt hat."

PRINT
Zu Spieltage
1